Oktober 2018

,,Mogli“ sucht ganz besondere Menschen

Unser Mogli ist ein ganz besonderer kleiner Kater. Im Juli 2018 wurde er als Flaschenkind in einer unseren Pflegefamilien aufgepäppelt. Bald merkten wir, dass Mogli beim Spielen gegen Hindernisse stieß, und Abstände nicht gut einschätzen konnte. Ein Augenspezialist stellte fest, dass seine Augäpfel zu klein sind, und dadurch sein Sichtfeld einschränken. Auch sein Gehör funktioniert nicht einwandfrei. Mogli hört etwas verlangsamt. Daher kann der Kleine nur in gesicherten Freigang (vernetzte Terrasse, ausbruchsicherer Garten) vermittelt werden. Mogli kennt Katzen und Hunde und tobt mit ihnen.                      Dabei merkt man ihm seine Behinderung nicht an. Mogli kann sich auch stundenlang allein beschäftigen. Er ist keine Schoßkatze, sondern macht gern sein eigenes Ding.                                                                          Mogli wird entwurmt, geimpft, gechipt und mit Kastrationsgutschein abgegeben, gern gemeinsam mit einem seiner Geschwisterchen. Er ist absolut stubenrein.

Wir suchen für Mogli die besonderen Menschen, die den kleinen Kater mit seiner Behinderung annehmen, lieben und ihm ein artgerechtes Leben bieten.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Pflegestelle 0171-6014164