Herzlich Willkommen beim Tierschutzverein Demmin u. Umgebung e.V.

Wir fahren, wie jedes Jahr mit dem Zug um 8.46 Uhr ab dem Demminer Bahnhof zur Demo. Wer sich uns anschließen möchte, kann sich gerne beim TSV-Demmin melden.

Wir haben es satt!
Demo 2020 - seien Sie dabei!
 
Gehen Sie am 18. Januar 2020 mit uns in Berlin auf die Straße und bieten Sie der Agrarindustrie die Stirn! Protestieren Sie mit uns gegen Intensivtierhaltung und für eine bäuerliche, ökologischere Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung und gesundes Essen.
 
Auftakt ist um 12 Uhr am Brandenburger Tor (Platz des 18. März). Nach spannenden Reden startet um 12:30 Uhr der Protestmarsch. Abschluss ist um 14.30 Uhr mit Reden, Musik und Essen am Brandenburger Tor.
 
Damit der Demonstrationszug noch größer und bunter wird als in den vergangenen Jahren, brauchen wir viele Mitstreiter: Kommen Sie nach Berlin, informieren Sie auch Freunde und Bekannte. https://www.wir-haben-es-satt.de/informieren/aufruf/

 

Ein tolles Weihnachtsfest für Opi!

Hallo, ich bin Opi, ein kleiner alter Dackelmischling.

Es heißt Weihnachten ist das Fest der Freude, aber dieses Jahr leider nicht für mich.

Ich wurde gefunden und lebe jetzt im Tierheim. Obwohl ich mit allen verträglich bin, will mich niemand. Ich suche und wünsche mir ein tolles, nettes und liebevolles Zuhause mit viel Zeit und Knochen ha,ha,ha. Mir ist es egal ob es eine große Familie ist oder 2 Rentner. Ich möchte einfach nur ein liebevolles Zuhause in meinen letzten Tagen, Wochen, Monaten oder Jahren. Denn ich bin ein kleiner alter Opi mit einem großen Herzen und viel Liebe für mein neues Herrchen.

 

Vor ein paar Tagen hat die AG Tierschutz der Schule in Dargun den TSV Demmin besucht.

Jette Litschkow 11 Jahre hat einen Wunsch für unseren Opi aufgeschrieben, der uns alle sehr berührt hat.

 

Ein kleines Wunder ist geschehen!

Opi wohnt jetzt in Verchen bei Pia und Levke und Alke und Daniel, einer tollen jungen Familie. Er ist jetzt 4 Tage dort, hat seine Lieblingsplätze gefunden, ist lieb mit den Kindern und Katzen und lebt täglich mehr auf. Daniel hat ihm eine Rampe gebaut, damit er besser ins Auto kommt und Alke hat die Versorgung übernommen. Neben ihrem Theologiestudium hat sie jetzt unseren Opi als 3.Kind an ihrer Seite und die beiden Kinder Pia 7 Jahre und Levke 4 Jahre sind glücklich einen Hund zu haben, auch wenn es nicht für sehr lange sein wird. Alle lieben den alten Hund mit dem weißen Gesicht und den krummen Beinen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Familie mit dem großen Herzen, im Namen von OPI-einem 15. jährigen Fundhund aus dem Tierschutz!

 

 

Bitte Datenschutzbestimmungen lesen,

Danke euer Vorstand Datenschutz 25.05.18