Herzlich Willkommen beim Tierschutzverein Demmin u. Umgebung e.V.

Bitte Datenschutzbestimmungen lesen,

Danke euer Vorstand Datenschutz 25.05.18

Fortschritte im Katzenhaus 

Das war recht schnell geschafft, denn viele unserer Mitglieder und Freunde kamen. Vielen Dank den fleißigen Helfern!

Seit dem 1. Juli ist viel passiert im Katzenhaus! Begonnen haben wir mit einem großen Arbeitseinsatz, denn alles musste raus, damit die Bauarbeiten losgehen konnten.

Anfang August begann der Dachdecker mit seiner Arbeit und inzwischen freuen wir uns über ein neues, dichtes Dach.

Die neue Elektrik wird installiert und die Einfachfenster werden ersetzt. Der Herbst kann kommen!

Bis Mitte August war es auch gelungen, die letzten Bewohner des Hauses in ein neues Zuhause oder auf eine Pflegestelle zu vermitteln.

Dieser Zustand hielt jedoch nicht lange an. Fast täglich erreichten uns Notrufe: winzige Katzenwelpen wurden im Wald, in Gärten und Siedlungen gefunden. Die umliegenden Tierheime waren überfüllt und so mussten wir die kleinen Wesen auf Pflegestellen unterbringen. Darum an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an unsere unermüdlichen Helfer, die die Katzekinder abholen, unterbringen, Ernährungstipps geben und auch selbst rund-um-die-Uhr das Fläschchen geben! Ohne Eure Hilfe hätten diese kleinen Waisen ein sehr kurzes, leidvolles Leben gehabt.

Darum noch einmal ein Appell an alle Katzenhalter mit freilaufenden Katzendamen: Bitte kastriert Eure Tiere! Wer in einer Siedlung oder Gartenanlage mit freilebenden Katzen wohnt – bitte nehmt Kontakt zu Eurem Tierschutzverein auf, um die Tiere zu fangen und kastrieren zu lassen (nach der Kastration können sie sehr schnell wieder in ihr Revier zurückkehren). Das Land und auch der Deutsche Tierschutzbund stellen jährlich Mittel für die Katzenkastration bereit. Bitte informiert Euch – wir helfen sehr gern!

Tierschutzkalender 2019

 

Unser Tierschutzkalender für 2019 ist da. Mit wunderschönen Bildern und einem 13 Blatt, auf dem in diesem Jahr die Geschichte von der Übernahme des Katzenhauses in Neukalen berichtet wird. Natürlich können nicht alle 53 Hunde und 12 Katzen im Kalender sein, denn das Jahr hat ja nur 12 Monate. Louis ist gleich im Januar bei uns. Micky, die schwarze Fundkatze aus Dargun, die in Neukalen noch ihre Babys aufziehen durfte und Mavel, der Hund mit den abgeschnittenen Ohren, sie haben es in den Kalender geschafft und natürlich auch 2 Babys von Akita und Akim. Lasst Euch überraschen wer noch dabei ist. Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Tierfreunde mit dem Kauf eines Kalenders für 10 Euro, unsere so wichtige Tierschutzarbeit unterstützen würden. Kalender gibt es in Randow im Tierheim, in der Buchhandlung Steinke in Demmin und natürlich verschicken wir auch wieder Kalender.