07.02.2018

Welcher Tierfreund kann Lupinchen widerstehen ?

 

Demmin. Luna und Lupinchen suchen ein neues Zuhause, berichtet Tierschützerin Kerstin Lenz vom Demminer Tierschutzverein ( TSV ) über das Schicksal von zwei Hunden. Luna wurde im Oktober vorigen Jahres vom Amt beim TSV eingewiesen. Da war die Hündin schon tragend. Am 26. November brachte Luna fünf Welpen zur Welt. Sie ist eine wunderbare Mutterhündin und hat sich rührend um ihre Welpen gekümmert. Jetzt sind alle bis auf Lupinchen ausgezogen. Luna und ihre Tochter suchen jetzt das zu Hause für immer, erzählt Kerstin Lenz. Luna ist eine Boxermischlingshündin. Sie ist vier Jahre alt und mittlerweile kastriert. Luna liebt Frauen. Männer haben sie gequält, darum mag sie Männer nicht. Liebe Männer finden aber auch irgendwann Kontakt zu ihr. Und dann liebt sie ebenfalls Herren der Schöpfung. Luna ist stubenrein und mit anderen Hunden gut verträglich - und eigentlich ein Traumhund. Wer sie näher kennt, liebt sie, auch wenn ihre Flatterohren zuerst einmal gewöhnungsbedürftig sind. Wir lassen beim Tierarzt gerade einen Gentest machen um zu sehen, wer bei Luna noch  mitgemischt hat, ergänzt die Tierschützerin. Lupinchen ist ein kleiner Wildfang. Sie liebt es zu toben und zu rennen und Unsinn zu machen. Die Tierschützer wissen, dass der Vater der Welpen ein Mischling aus Dogge, Continental Bulldog und Shar Phei ist.

Auch bei Lupinchen warten sie auf das Ergebnis des Gentestes. Nun die wichtigste Frage: Wer gibt diesen beiden wundervollen Hunden ein gutes Zuhause? Umsorgt werden Luna und Lupinchen beim Tierschutzverein im Demminer Ortsteil Randow Nummer 15.

Kontaktdaten  .: Kerstin Lenz 

Telfonnummer.: 03998201826 oder 0171 4839012.

-----------------------------------------------------------------------

 

Kerstin Dubbert und Silvia Rohloff haben uns heute einen Check mit über 1100 Euro aus dem Verkauf der Kalender in der Filiale der Sparkasse in Demmin überreicht. Wir haben uns sehr über die große Spende gefreut und bedanken uns recht herzlich bei allen Mitarbeitern der Sparkasse für Ihren großen Einsatz beim Verkauf der Kalender.

Wir werden das Geld zu 100 % für die Tiere einsetzen.